INVICTA

2021 haben wir eine Kampagne gestartet, um Mädchen und Frauen auf der Flucht besonders zu schützen und besonders zu fördern.

Unter dem Namen INVICTA (Latein für „unbesiegte Frau“) sind alle Zeltschule-Programme zur Förderung der Mädchen und Frauen auf der Flucht zusammengefasst:

 

Zeltschule Women’s Workshop

Alphabetisierungskurs

#notmetoo

indePENdent girl

Frauensprechstunde

Witwentüte

 

IndePENdent Girl

Für nur 96 Euro im Jahr verändern Sie das Leben eines Mädchens! Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie für unsere Teenager-Mädchen den Besuch Schulen (bis zur Hochschulreife) oder die Möglichkeit, eine Berufsausbildung in einen unserer Workshops zu machen. 

Bildung ist für alle unsere syrischen Kinder extrem wichtig und alle versuchen eifrig (und meist auch mit beeindruckenden Erfolg) die vom Krieg gestohlenen Schuljahre in Windeseile aufzuholen. Aber für Mädchen ist Bildung besonderes wichtig, macht sie doch mehr noch als bei Jungen den Unterschied zwischen einen freien Leben und einen Leben in völliger Abhängigkeit aus.

Für 96,- Euro im Jahr ermöglichen Sie einem Mädchen den besuch der weiterführenden Schulen oder einen Ausbildungsplatz!

Alternativ können Sie auch überweisen.

Kontoinhaber:  Zeltschule e.V. 

IBAN: DE44 7015 0000 1004 3195 29

BIC: SSKMDEM-MXXX

Verwendungszweck:  indePENdent girl

Witwentüte

Alleinstehende Frauen werden durch den Krieg besonders verletzlich. Sie sehen sich plötzlich in der Situation, ganz allein für den Unterhalt der Familie aufkommen zu müssen – etwas, wofür sie weder kulturell noch emotional vorbereitet wurden.

Um diese Familien möchten wir uns ganz besonders kümmern. Unsere Witwentüten enthalten Grundnahrungsmittel für die ganze Familie (abgestimmt auf die Familienzusammensetzung, z. B. Babynahrung, wenn Säuglinge zur Familie gehören, oder Diätkost und Medikamenten, wenn chronisch kranke Kinder da sind). Neben allen anderen Sorgen und Ängsten können wir den Witwen so wenigstens die Angst nehmen, dass ihre Kinder verhungern.

Diese Familien brauchen besondere Unterstützung.

Alternativ können Sie auch überweisen.

Kontoinhaber:  Zeltschule e.V. 

IBAN: DE44 7015 0000 1004 3195 29

BIC: SSKMDEM-MXXX

Verwendungszweck:  Witwentüte

Frauensprechstunde

Geflüchtete haben meist keinerlei Zugang zu medizinischer Versorgung. In Syrien gehörten Krankenhäuser zu den primären Zielen der Bombardierung durch das Regime, wodurch das Gesundheitswesen praktisch nicht mehr existent ist. Im Libanon können sich Flüchtlinge nur behandeln lassen, wenn sie die Behandlung selbst bezahlen – also gar nicht.
Das wollen wir ändern. Dass alle Frauen und Mädchen aber kostenlosen Zugang zu Verhütungsmitteln, Schwangerschaftsbegleitung, Vorsorgeuntersuchungen, Säuglingsberatung etc. haben, ist für uns ein Muss. Deswegen haben wir die Frauensprechstunde eingeführt, in der alle Mädchen und Frauen unserer Camps an sieben Tagen pro Woche von einer Hebamme und einer Krankenschwester beraten werden – und einmal pro Woche von einer Gynäkologin.

Alternativ können Sie auch überweisen.

Kontoinhaber:  Zeltschule e.V. 

IBAN: DE44 7015 0000 1004 3195 29

BIC: SSKMDEM-MXXX

Verwendungszweck:  indePENdent girl

Zeltschule  Women´s Workshop

Viele der Frauen sind Kriegswitwen und sind weder kulturell noch emotional darauf vorbereitet worden, ihre Familien alleine zu ernähren. Der Workshop bereitet sie auf ein selbstbestimmtes, selbständiges Leben vor. Sie stellen Kleidung für sich und ihre Kinder her, gestalten aber auch Taschen, Schals und andere Accessoires, die Jacqueline mit nach Deutschland bringt und die hier verkauft werden, um mit dem Erlös die Materialkosten des Workshops zu tragen.

Ausgesuchet Artikel finden Sie in unserem Shop!

Alternativ können Sie auch überweisen.

Kontoinhaber:  Zeltschule e.V. 

IBAN: DE44 7015 0000 1004 3195 29

BIC: SSKMDEM-MXXX

Verwendungszweck:  Witwentüte

 

INVICTA-BUCH

INVICTA – Feministisches (Über-)Leben auf der Flucht

In diesem Buch teilt Jacqueline Flory 43 beeindruckende Interviews, die sie überwiegend mit Mädchen und Frauen aus den Zeltschule-Camps führte, mit den Leserinnen und Lesern.

Dieses Buch ist eine Bühne für die Mädchen und Frauen, deren kraftvolle und laute Stimmen gehört werden müssen.

Auch für die Leserinnen und Leser ist es eine interessante Anregung, die eigene Unabhängigkeit zu hinterfragen und zu spiegeln.

Alle Einnahmen aus dem Verkauf des Buches fließen in das Zeltschule-INVICTA-Programm. 

Zum Shop.

 

 

Podcast zum INVICTA-Programm

In Folge 6 unseres Podcasts Lage(r)bericht spricht Kerstin Tonschek mit Zeltschule-Gründerin Jacqueline Flory über die Rolle der Frau in Syrien und im Libanon, über westliche Vorurteile und über feministischen (Über-)Leben auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Unterdrückung.

Den Podcast Lage(r)bericht finden sie hier auf unserer Website.

 

Frauen auf der Flucht

08.07.2021 - Folge 6 / Staffel 1

„Ich bin wirklich tief beeindruckt von dem, was die Frauen und Mädchen in diesem Buch erzählen, von ihrer Kraft und Klugheit, ihrem Willen und ihrer Wachheit. Wir alle müssen an ihrer Seite stehen.“

Axel Hacke Schriftsteller und Vereinsmitglied

© 2022 Zeltschule e. V. - Alle Rechte vorbehalten