Eiskalte Spendenaktion


Die beiden Abenteurer Christian Korher und Markus Henssler starten eine ganz besondere Aktion, um die Kinder in den Flüchtlingslagern im Libanon und in Syrien zu unterstützen.

Auf Island wollen sie den Vatnajökull - Europas größten Gletscher - überqueren. Zu Fuß, mit Touren-Ski und einer sogenannten "Pulka", einem Zugschlitten für Gepäck und Verpflegung. 150 Kilometer durch eine menschenfeindliche, gigantische Eiswüste. Die zwei Großstädter sind zwar leidenschaftliche Outdoor-Freaks, aber beileibe keine Profis im ewigen Eis. Wenn nicht jetzt, wann dann - entscheiden die zwei Freunde eines Tages, während sich die Corona-Pandemie immer mehr wie eine Never-Ending-Story anfühlt. Dieses Jahr im Mai wagen Christian und Markus endlich ihre Expedition ins Unbekannte. Dieser Trip wird für sie zur größten Herausforderung ihres Lebens.

Die beiden sind aber nur zwei verrückte Abenteurer. In ihrem „normalen“ Leben und beruflichen Alltag schauen sie unabhängig voneinander immer wieder über den gesellschaftlichen Tellerrand hinaus und engagieren uns für soziale Projekte und hilfsbedürftige Menschen.

Die Aufmerksamkeit für ihr Vorhaben möchten sie deshalb dafür nutzen, um so viel Spenden wie möglich zu sammeln, damit wir noch mehr Kindern in den Flüchtlingslagern im Libanon und in Syrien Schulbildung ermöglichen können.

Über die „Ice-Buddies“ könnt ihr euch hier informieren:

Zu den Ice Buddies

12. April 2021 Zeltschule e.V.

Wir bitten Sie, einer Verwendung von Cookies und Analysetools zur anonymen Auswertung der Nutzung unserer Webseite zuzustimmen, damit wir den Besuch unserer Webseite so komfortabel wie möglich gestalten und unser Angebot weiter verbessern können.

Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen bearbeiten

Folgende optionale Tracking-Tools können Sie deaktivieren:

notwendige (Session-)Cookies für den Betrieb der Webseite
Google Analytics Statistics Webanalysedienst
Facebook Webanalysedienst
Youtube Video-Player-Dienst

zurück